ZA-Nr Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit GMF PDF

Please download to get full document.

View again

of 32
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
ZA-Nr 5572 Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit GMF 2007 Survey-Fragebogen 2007 Anmerkungen: Der erste Itemname ist der von Infratest, die zweite Bezeichnung ist der Name des Forschungsteams (aktualisiert
ZA-Nr 5572 Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit GMF 2007 Survey-Fragebogen 2007 Anmerkungen: Der erste Itemname ist der von Infratest, die zweite Bezeichnung ist der Name des Forschungsteams (aktualisiert für die 6. Erhebung). Fragebogen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit Projekt-Nr Einen schönen guten Tag / Abend! Mein Name ist von Infratest, einem der größten Umfrageinstitute in Deutschland. Vielleicht haben Sie ja schon von uns gehört? 1 ***INT Wenn ja, sinngemäß: Schön, dann wissen Sie ja, dass wir unter anderem auch die Wahlforschung für die ARD machen. 2 ***INT Wenn nein, sinngemäß: Wir führen z.b. die Wahlumfragen für die ARD durch. Da ist im Fernsehen ganz unten meist der Name Infratest dimap eingeblendet. Wir führen im Auftrag des Forschungsinstituts TNS Infratest in München eine Befragung für die Universität Bielefeld durch. Darin soll ermittelt werden, welche Meinungen es in der Bevölkerung zum sozialen Zusammenleben in Deutschland gibt. **INT: Nur auf Nachfrage: Ihre Telefon-Nummer wurde zufällig ausgewählt. Die Teilnahme ist freiwillig, aber es ist sehr wichtig, dass möglichst alle ausgewählten Personen teilnehmen, damit die Umfrage ein richtiges Ergebnis liefert. Die Auswertung erfolgt anonym, also nicht in Verbindung mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift oder Telefon-Nummer. Bitte Hinweis für Datenschutz einfügen: Für den Datenschutz sind TNS Infratest und die Universität Bielefeld gemeinsam verantwortlich. Die Adresse verlässt die Forschungsgemeinschaft aus TNS Infratest und der Universität Bielefeld nicht und wird auch nicht an Dritte weitergegeben. Auch Ihren Haushalt haben wir dazu ausgewählt. Heute befragen wir Personen über 16 Jahre. Wie viele davon gibt es in Ihrem Haushalt? Dann muss ich das Interview mit der x-ältesten Person über 16 Jahren durchführen. 1 Q078 gschq6 Geschlecht: (nur nachfragen, wenn unklar) Darf ich fragen, welches Geschlecht Sie haben? Sind Sie...) 1. männlich 2. weiblich N003 Beginnen wir mit Ihrer Wohnsituation und Ihrer Meinung zu Ihrem Wohnumfeld.: wu01q6 In welcher Art von Wohnung leben Sie gegenwärtig? Ich wohne in einem freistehenden Ein- oder Zweifamilienhaus 2. in einem Ein- oder Zweifamilienhaus als Reihen- oder Doppelhaus 3. in einem Wohnhaus mit 3 bis 8 Wohnungen 4. in einem Wohnhaus mit 9 und mehr Wohnungen 5. in einem Hochhaus 6. sonstiges Haus oder Gebäude N004 wu02q6 Sind Sie Mieter(in) oder Eigentümer(in) dieser Wohnung? 1. Eigentümer/-in 2. Mieter/-in (oder Untermieter/-in) N005 wu03q6 Wie lange wohnen Sie schon in Ihrer jetzigen Wohnung/in Ihrem jetzigen Haus? Interviewer: Antwortkategorien bitte vorlesen 1. bis 6 Monate 2. 6 Monate bis 2 Jahre 3. 2 bis 5 Jahre 4. 5 Jahre oder länger 5. seit meiner Geburt N006 Wenn wu03q6=5 oder k.a., weiter mit wu05q6 Interviewer: Antwortkategorien bitte vorlesen wu04q6 Und wo haben Sie vor Ihrem letzten Umzug gewohnt? 1. Im gleichen Haus bzw. in der Nachbarschaft 2. Im selben Stadtteil bzw. Ortsteil 3. In einem anderen Stadtviertel in dieser Stadt bzw. Gemeinde 4. In einer anderen Stadt bzw. Gemeinde N007 wu05q6 Wie sehr fühlen Sie sich mit Ihrem Stadtteil bzw. Ortsteil verbunden? 2 Interviewer: Antwortkategorien bitte vorlesen 1. sehr verbunden 2. eher verbunden 3. eher nicht verbunden 4. überhaupt nicht verbunden N008 Im Folgenden nenne ich Ihnen einige Aussagen, die mit der unmittelbaren Umgebung Ihrer Wohnung zusammenhängen. Bitte sagen Sie mir, inwieweit diese auf Sie zutreffen. 1. trifft voll und ganz zu 2. trifft eher zu 3. trifft eher nicht zu 4. trifft überhaupt nicht zu wu06q6 wu07q6 wu08q6 Ich fühle mich hier zu Hause. Ich würde innerhalb der Stadt bzw. des Ortes lieber in einem anderen Stadtteil wohnen. Ich würde lieber in einer anderen Stadt/in einem anderen Ort wohnen. N009 Welche der folgenden Aussagen trifft Ihrer Ansicht nach auf die Leute in Ihrer Nachbarschaft zu? 1. trifft voll und ganz zu 2. trifft eher zu 3. trifft eher nicht zu 4 trifft überhaupt nicht zu wu09q6 wu10q6 wu11q6 Die Leute hier helfen sich gegenseitig. Hier kennen sich die Leute gut. Die Leute hier kommen nicht gut miteinander aus. N010 In ihrem Stadtteil bzw. Ortsteil können schon einmal verschiedene Probleme auftauchen. Sagen Sie mir bitte, ob die folgenden Vorfälle für Sie 1. gar kein Problem, 2. ein geringes Problem, 3. ein ziemliches Problem oder 4. ein großes Problem sind. wu12q6 Abfall und Sperrmüll, der auf Bürgersteigen und Grünflächen herumliegt wu13q6 Betrunkene wu14q6 Drogenabhängige, Drogendealer wu15q6 zerstörte Telefonzellen, Briefkästen, Mülleimer, Bushaltestellen, Bänke wu16q6 besprühte, beschmierte Hauswände 3 wu17q6 Q023 km01q6 Personen, die andere bedrohen, abziehen oder verprügeln Interviewerhinweis: Mit abziehen ist gemeint, dass jemand auf offener Straße ausgeraubt wird. Wie viele Ausländer leben in Ihrer Nachbarschaft? 1. sehr viele 2. eher viele 3. eher wenige 4. gar keine Q011A stdeq6 Haben Sie die deutsche Staatsangehörigkeit? 1. deutsch weiter mit Q13 stmuq6 (Filter) 2. nicht deutsch weiter mit Q11b staaq6 (Filter) 3. habe die doppelte Staatsangehörigkeit weiter mit staaq6 wenn stdeq6 deutsch, dann später Q043A wenn stdeq6 nicht deutsch, Q043B oder Q043C Q011B staaq6 Welche Staatsangehörigkeit haben Sie (außer der deutschen: wenn Q011A=3)? 1. Bosnisch und Herzegowinisch 2. Britisch/Englisch 3. Deutsch 4. Französisch 5. Griechisch 6. Iranisch 7. Italienisch 8. Jugoslawisch (Serbien und Montenegro) 9. Kroatisch 10. Mazedonisch 11. Niederländisch/Holländisch 12. Polnisch 13. Rumänisch 14. Russisch 15. Slowenisch 16. Türkisch 17. US-Amerikanisch 18. Österreichisch 24. andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion 25. sonstige... staaq6s 88. weiß nicht 99. keine Angabe 4 Q013 stmuq6 Welche Staatsangehörigkeit hat bzw. hatte Ihre Mutter? 1. Bosnisch und Herzegowinisch 2. Britisch/Englisch 3. Deutsch 4. Französisch 5. Griechisch 6. Iranisch 7. Italienisch 8. Jugoslawisch (Serbien und Montenegro) 9. Kroatisch 10. Mazedonisch 11. Niederländisch/Holländisch 12. Polnisch 13. Rumänisch 14. Russisch 15. Slowenisch 16. Türkisch 17. US-Amerikanisch 18. Österreichisch 24. andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion 25. sonstige... stmuq6s 88. weiß nicht 99. keine Angabe Q014 stvaq6 Welche Staatsangehörigkeit hat bzw. hatte Ihr Vater? 1. Bosnisch und Herzegowinisch 2. Britisch/Englisch 3. Deutsch 4. Französisch 5. Griechisch 6. Iranisch 7. Italienisch 8. Jugoslawisch (Serbien und Montenegro) 9. Kroatisch 10. Mazedonisch 11. Niederländisch/Holländisch 12. Polnisch 13. Rumänisch 14. Russisch 15. Slowenisch 16. Türkisch 17. US-Amerikanisch 18. Österreichisch 5 24. andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion 25. sonstige... stvaq6s 88. weiß nicht 99. keine Angabe Q015 stgrq6 Hat bzw. hatte einer Ihrer Großeltern eine andere als die deutsche Staatsangehörigkeit? 1. ja weiter mit stmmq6 2. nein weiter mit po01q6 Nur wenn: stgrq6 = ja Q015A stmmq6 Welche Staatsangehörigkeit hat bzw. hatte die Mutter Ihrer Mutter? 1. Bosnisch und Herzegowinisch 2. Britisch/Englisch 3. Deutsch 4. Französisch 5. Griechisch 6. Iranisch 7. Italienisch 8. Jugoslawisch (Serbien und Montenegro) 9. Kroatisch 10. Mazedonisch 11. Niederländisch/Holländisch 12. Polnisch 13. Rumänisch 14. Russisch 15. Slowenisch 16. Türkisch 17. US-Amerikanisch 18. Österreichisch 24. andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion 25. sonstige... stmmq6s 88. weiß nicht 99. keine Angabe (offen 1./2. Nennung, w.n., k.a.) Q015B stvmq6 Welche Staatsangehörigkeit hat bzw. hatte der Vater Ihrer Mutter? 1. Bosnisch und Herzegowinisch 2. Britisch/Englisch 3. Deutsch 4. Französisch 6 5. Griechisch 6. Iranisch 7. Italienisch 8. Jugoslawisch (Serbien und Montenegro) 9. Kroatisch 10. Mazedonisch 11. Niederländisch/Holländisch 12. Polnisch 13. Rumänisch 14. Russisch 15. Slowenisch 16. Türkisch 17. US-Amerikanisch 18. Österreichisch 24. andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion 25. sonstige... stvmq6s 88. weiß nicht 99. keine Angabe Q015C stmvq6 Welche Staatsangehörigkeit hat bzw. hatte die Mutter Ihres Vaters? 1. Bosnisch und Herzegowinisch 2. Britisch/Englisch 3. Deutsch 4. Französisch 5. Griechisch 6. Iranisch 7. Italienisch 8. Jugoslawisch (Serbien und Montenegro) 9. Kroatisch 10. Mazedonisch 11. Niederländisch/Holländisch 12. Polnisch 13. Rumänisch 14. Russisch 15. Slowenisch 16. Türkisch 17. US-Amerikanisch 18. Österreichisch 24. andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion 25. sonstige... stmvq6s 88. weiß nicht 99. keine Angabe 7 Q015D stvvq6 Welche Staatsangehörigkeit hat bzw. hatte der Vater Ihres Vaters? 1. Bosnisch und Herzegowinisch 2. Britisch/Englisch 3. Deutsch 4. Französisch 5. Griechisch 6. Iranisch 7. Italienisch 8. Jugoslawisch (Serbien und Montenegro) 9. Kroatisch 10. Mazedonisch 11. Niederländisch/Holländisch 12. Polnisch 13. Rumänisch 14. Russisch 15. Slowenisch 16. Türkisch 17. US-Amerikanisch 18. Österreichisch 24. andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion 25. sonstige... stvvq6s 88 weiß nicht 99. keine Angabe Wieder an alle! Q057 po01q6 Viele Leute verwenden die Begriffe 'links' und 'rechts', wenn es darum geht, unterschiedliche politische Einstellungen zu kennzeichnen. Wenn Sie an Ihre eigenen politischen Ansichten denken, würden Sie sich selbst als 1. links, 2. eher links, 3. genau in der Mitte, 4. eher rechts oder 5. rechts einstufen? Q058 po02q6 Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, welche Partei würden Sie dann wählen? (Hinweis: offen fragen!) 1. CDU bzw. CSU 2. SPD 3. F.D.P. 4. Bündnis 90/Die Grünen 5. Die Republikaner 6. NPD 8 7. PDS/Linkspartei (oder Die Linke?) 8. Andere Partei, und zwar:... po02q6s 9. Würde nicht wählen 10. Nicht wahlberechtigt 77. Angabe verweigert 88. Weiß nicht Q059 pp01q6 Wie wichtig ist es Ihnen, dass Sie darauf Einfluss nehmen können, wie zentrale gesellschaftliche Probleme gelöst werden? Ist das 1. sehr wichtig, 2. eher wichtig, 3. eher unwichtig oder 4. ganz unwichtig? Q017 reliq6 Welcher Religionsgemeinschaft gehören Sie an? 1. Evangelisch 2. Katholisch 3. Freikirchlich 4. Andere christliche Glaubensgemeinschaft 5. Muslimisch 6. Fernöstliche Glaubensgemeinschaft 7. Jüdisch 8. Andere 9. Keiner Split A und B (jeweils die Hälfte der Befragten auf die Itemblöcke verteilen) Split A: N011 Stellen Sie sich nun vor, dass Sie mit einem Ausländer oder einer Ausländerin ungefähr in Ihrem Alter zu tun haben - also sich z. B. mit einem Ausländer oder einer Ausländerin unterhalten. Wie glauben Sie würden Sie sich fühlen? Bitte geben Sie für jedes der nun folgenden Gefühle an, ob dieses in der Situation auf Sie 1. voll und ganz zutrifft, 2. eher zutrifft, 3. eher nicht zutrifft oder 4. überhaupt nicht zutrifft. la03q6 la04q6 la05q6 unsicher neugierig genervt 9 N012 Denken Sie nun bitte einmal an die verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen in Deutschland, d.h. Menschen mit verschiedenen Lebensstilen, Religionen und Kulturen. Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zu? 1. stimme voll und ganz zu 2. stimme eher zu 3. stimme eher nicht zu 4. stimme überhaupt nicht zu dw01q6 dw02q6 dw03q6 dy01q6 dy02q6 dy03q6 dy04q6 dya01q6 dya02q6 Die verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen in Deutschland unterscheiden sich stark in ihren Lebensstilen. Die verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen in Deutschland unterscheiden sich stark in ihren religiösen Überzeugungen. Die verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen in Deutschland unterscheiden sich stark in ihren Werthaltungen. Das Zusammenleben der Menschen in einem Land ist harmonischer, wenn die Menschen sich ähnlich sind. Die Einflüsse der vielen unterschiedlichen Gruppen bereichern die deutsche Kultur. In meinem persönlichen Umfeld erlebe ich große Unterschiede in Lebensweisen und Religionen als störend für das Miteinander. Ich schätze die Vielfalt von Lebensstilen, Kulturen und Religionen in Deutschland. Dadurch, dass sich alles so schnell verändert, verunsichern mich die unterschiedlichen Lebensformen und Kulturen in unserer Gesellschaft manchmal. Bei den ganzen Veränderungen heutzutage fühle ich mich manchmal durch die verschiedenen Lebensweisen, Kulturen und Gruppen in dieser Gesellschaft überfordert. N013 Im Folgenden geht es um Ausländer in Deutschland. Ich bitte Sie zunächst um Ihre Einschätzung. km03q6 Wie viele Ausländer gibt es in Ihrem persönlichen Umfeld (z. B. in Ihrer Nachbarschaft und an Ihrem Arbeitsplatz?) 1. sehr viele 2. eher viele 3. eher wenige 4. oder gar keine 10 N014 Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf Ihre Person zu? 1. trifft voll und ganz zu 2. trifft eher zu 3. trifft eher nicht zu 4. trifft überhaupt nicht zu kw03q6 kw01q6 kw04q6 kw02q6 kw05q6 kw06q6 Q024 ka03nq6 Wenn möglich versuche ich, den Kontakt zu Ausländern zu vermeiden. Ich hätte gerne mehr Kontakt zu in Deutschland lebenden Ausländern. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mit Ausländern lieber nichts zu tun haben. Ich suche bewusst auch Kontakte zu in Deutschland lebenden Ausländern. Ich denke, dass viele Deutsche den Kontakt zu hier lebenden Ausländern lieber vermeiden. Ich denke, dass viele hier lebende Ausländer Kontakt zu Deutschen lieber vermeiden. Wie viele Ihrer Freunde und guten Bekannten sind in Deutschland lebende Ausländer? 1. sehr viele 2. eher viele 3. eher wenige 4. gar keine Filter Geschlecht (ihr/sie oder ihm/er): Weiblichen Befragungspersonen bitte die weiblichen Formulierungen zuordnen, männlichen Befragungspersonen die männlichen. (Wenn Q078 gschq6= weiblich ihr/sie, wenn Q078 gschq6= männlich ihm/er) N002 Kommen wir nun zu einem anderen Thema. Ich lese Ihnen nun Beschreibungen eines anderen Mannes/einer anderen Frau vor. Wir würden gern wissen, ob Sie dieser Person ähnlich sind oder nicht. Bitte sagen Sie mir bei jeder Beschreibung, ob Sie diesem Mann/dieser Frau 1. sehr ähnlich, 2. eher ähnlich, 3. eher nicht ähnlich oder 4. überhaupt nicht ähnlich sind. we15q6 we16q6 we17q6 Traditionen sind ihr/ihm wichtig. Es ist ihr/ihm wichtig, die Bräuche, die man gelernt hat, aufrecht zu erhalten. Er/Sie glaubt, dass die Völker der Welt in Harmonie 11 we18q6 zusammenleben sollten. Es ist ihr/ihm wichtig, etwas für den Frieden zwischen allen Gruppen in der Welt zu tun. Split B Q001 (rd01q6) Sprechen wir über die allgemeine wirtschaftliche Lage in der Bundesrepublik. Ist Ihrer Ansicht nach die wirtschaftliche Lage 1. sehr gut, 2. eher gut, 3. eher schlecht oder 4. sehr schlecht? Q002 (rd02q6) Wie beurteilen Sie Ihre eigene wirtschaftliche Lage und finanzielle Situation? Ist sie 1. sehr gut, 2. eher gut, 3. eher schlecht oder 4. sehr schlecht? Q004 ge09q6 Im Vergleich dazu, wie andere hier in Deutschland leben: Wie viel, glauben Sie, erhalten Sie persönlich? 1. deutlich mehr als Ihren gerechten Anteil, 2. etwas mehr als Ihren gerechten Anteil, 3. Ihren gerechten Anteil, 4. etwas weniger als Ihren gerechten Anteil oder 5. deutlich weniger als Ihren gerechten Anteil? Q050 Ich nenne Ihnen nun einige Aussagen, die sich auf die Lebensführung ganz allgemein beziehen. Sagen Sie mir bitte wieder für jede Aussage, ob sie Ihrer Ansicht nach 1. voll und ganz zutrifft, 2. eher zutrifft, 3. eher nicht zutrifft oder 4. überhaupt nicht zutrifft. fb01q6 fb02q6 fb03q6 ok01q6 Ich schätze ganz vernünftig ab, was mir ein Kontakt bringt. Meistens ist es günstiger, seine tatsächlichen Absichten für sich zu behalten. Es gibt Dinge, die wichtiger sind als Beziehungen zu anderen. Menschen, die wenig nützlich sind, kann sich keine Gesellschaft leisten. 12 ok02q6 ok03q6 ok04q6 ok05q6 Menschliche Fehler können wir uns nicht mehr leisten. Wir nehmen in unserer Gesellschaft zu viel Rücksicht auf Versager. Wir können uns in dieser Gesellschaft nicht zu viel Nachsicht leisten. Moralisches Verhalten ist ein Luxus, den wir uns nicht mehr erlauben können. Q049 Sagen Sie mir bitte für jede der folgenden Aussagen, ob diese Ihrer persönlichen Ansicht nach 1. voll und ganz zutrifft, 2. eher zutrifft, 3. eher nicht zutrifft oder 4. überhaupt nicht zutrifft. ea03q6 su01q6 gd01q6 gd02q6 ce01q6 ce02q6 In meiner unmittelbaren Umgebung hätte ich gerne mehr Menschen, die zu mir halten, auch wenn ich Fehler mache. Bei Problemen wünsche ich mir mehr Hilfe und praktische Unterstützung. Echte Freunde zu finden, wird heute immer schwieriger. Soziale Beziehungen werden heute immer instabiler. Mir bleibt nur wenig Zeit, um mich so weiterzuentwickeln wie ich möchte. Durch die Erwartungen anderer werde ich erheblich eingeengt. Nicht an Juden Q046 Wie beurteilen Sie die folgenden Meinungen, die man immer wieder hört. Sagen Sie mir bitte jeweils, ob Sie der Meinung 1. voll und ganz zustimmen, 2. eher zustimmen, 3. eher nicht zustimmen oder 4. überhaupt nicht zustimmen. as03q6 as05q6 as13q6 as16q6 Viele Juden versuchen, aus der Vergangenheit des Dritten Reiches heute ihren Vorteil zu ziehen. Ich ärgere mich darüber, dass den Deutschen auch heute noch die Verbrechen an den Juden vorgehalten werden. Was der Staat Israel heute mit den Palästinensern macht, ist im Prinzip nichts anderes als das, was die Nazis im Dritten Reich mit den Juden gemacht haben. Bei der Politik, die Israel macht, kann ich gut verstehen, dass man etwas gegen Juden hat. ENDE SPLIT B 13 Wieder an alle Q058A re01q6 Würden Sie sich persönlich als 1. sehr religiös, 2. eher religiös, 3. eher nicht religiös oder 4. überhaupt nicht religiös bezeichnen? ACHTUNG: Wenn re01q6 ( überhaupt nicht religiös oder keine Angabe ) und reliq6 ( keine Religion ), weiter mit Q038 Wir haben noch eine weitere Frage zur Religion. Sagen Sie mir bitte, ob diese Aussage Ihrer persönlichen Ansicht nach 1. voll und ganz zutrifft, 2. eher zutrifft, 3. eher nicht zutrifft oder 4. überhaupt nicht zutrifft? 9. keine Angabe Q018 re03q6 Mein Glaube ist anderen Religionen überlegen. Q038 Wie beurteilen Sie die folgenden Meinungen. Sagen Sie mir bitte jeweils, ob Sie der Meinung 1. voll und ganz zustimmen, 2. eher zustimmen, 3. eher nicht zustimmen oder 4. überhaupt nicht zustimmen. au01q6 au02q6 au03q6 au04q6 we21q6 we22q6 Verbrechen sollten härter bestraft werden. Um Recht und Ordnung zu bewahren, sollte man härter gegen Außenseiter und Unruhestifter vorgehen. Zu den wichtigsten Eigenschaften, die jemand haben sollte, gehören Gehorsam und Respekt vor dem Vorgesetzten. Wir sollten dankbar sein für führende Köpfe, die uns sagen, was wir tun sollen. Was Deutschland jetzt braucht, ist eine starke Leitkultur. Deutschland braucht wieder verbindliche Werte. Q039 Wie stehen Sie zu folgenden Aussagen? Sagen Sie mir bitte, ob Sie der jeweiligen Aussage 1. voll und ganz zustimmen, 2. eher zustimmen, 3. eher nicht zustimmen oder 14 4. überhaupt nicht zustimmen. sx03q6 sx04q6 Frauen sollen sich wieder mehr auf die Rolle der Ehefrau und Mutter besinnen. Für eine Frau sollte es wichtiger sein, ihrem Mann bei seiner Karriere zu helfen, als selbst Karriere zu machen. Nur an Erwerbstätige N015 Im Folgenden geht es um Chancen und Risiken auf dem Arbeitsmarkt. Bitte sagen Sie mir, ob Sie den folgenden Aussagen 1. voll und ganz zustimmen, 2. eher zustimmen, 3. eher nicht zustimmen oder 4. überhaupt nicht zustimmen. 5. habe keine beruflichen Ziele (mehr) bitte nicht vorlesen! an04q6 Trotz der schnellen Veränderungen lassen sich meine beruflichen Ziele verwirklichen. an05q6 Leute wie ich verfügen nicht über die Möglichkeiten, die eigenen beruflichen Ziele zu erreichen. Wieder an alle N016 Es wird viel über das Thema Familie gesprochen. Uns interessieren Ihre Ansichten zu dem Thema. Bitte sagen Sie mir, ob sie den folgenden Aussagen 1. voll und ganz zustimmen, 2. eher zustimmen, 3. eher nicht zustimmen oder 4. überhaupt nicht zustimmen. an06q6 an07q6 an08q6 Bei den ständigen Veränderungen, ist es verständlich, dass Eltern ihre Kinder überfordern. Durch die verschiedenen Arbeitszeiten lässt sich ein Familienleben kaum noch verwirklichen. Durch den Druck im Berufsleben ist es kein Wunder, dass Eltern die Kontrolle über ihre Kinder verlieren. N017 Nun geht es um Ihre Meinung zum politischen Geschehen. Bitte sagen Sie mir, ob Sie den Aussagen 1. voll und ganz zustimmen, 2. eher zustimmen, 3. eher nicht zustimmen oder 4. überhaupt nicht zustimmen? an09q6 In
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks